Männer – wie sollten sie sein?!

Es gibt ja viele ‚Arten‘ von Männern, was den Sex anbelangt.

Da gibt es den Sportschützen – hauptsache schnell zum Schuss kommen.

Der Kuschelbär – dem Sex einfach viel zu anstrengend ist und der versucht sich mit kuscheln zu drücken.

Der Fast-Food-Fan – rein, Bedürfnis befriedigen, raus und schon wieder ganz weit weg.

Der Planer – es gibt einen gewissen Tag und eine gewisse Uhrzeit dafür, Spontanität scheut er wie der Teufel das Weihwasser.

Der Hochleistungssportler – innerhalb einer Viertelstunde müssen es wenigstens 10 verschiedene Stellungen sein.

Der Verklemmte – im Dunkeln unter der Bettdecke und am besten noch Pyjama und Nachthemd dabei an.

Alles nicht so das Wahre finde ich.

Ich liebe die Spielkinder!!

Spielkinder wollen keine Rekorde aufstellen, sie lieben Spontanität.

Mit Phantasie machen sie ein richtiges Fest daraus.

Sie stellen sich selbst nicht in den Mittelpunkt sondern freuen sich wenn sie einen in den Wahnsinn treiben können.

Stundenlang.

Sie lassen sich so auf ihre Partnerin ein, das sie spüren was sie will und braucht.

Doch ein Spielkind kann man nur geniesen, wenn man mit sich selbst und seiner Sexualität im Reinen ist.

Wenn man es nicht ist und sich drauf einlässt, kann man es durch das Spielkind lernen, das ist dann Glück.

Wenn man Pech hat und sich nicht drauf einlässt, dann ist es bald wieder weg.

Und nun hoffe ich, das mein Spielkind bald wach ist *grins.

Wünsch euch allen einen schönen Sonntag.

Werbeanzeigen

13 Gedanken zu „Männer – wie sollten sie sein?!

  1. …………….ich glaube ich muss mal auf die Pirsch gehen ,um zu finden was ich mir so vorstelle ……..
    sollte wohl mal Hefe kaufen und das backen anfangen uiuiuiuiuiiiiiiii was für eine Aufgabe 🙂
    happy sunday…hier scheint die sonne HURRA

    Liken

    • Ich habe mir meinen Traummann vor 22 Jahren sogar auf den Rücken tätowieren lassen, damit ich mich mit den Kompromissen leichter abfinden kann *lach.

      Backen habe ich auch eine Zeitlang in Erwägung gezogen, mich aber von der Arbeit , die damit verbunden gewesen wäre, doch abschrecken lassen.

      Und nun hab ich Mr Perfekt ohne ihn gesucht zu haben *lächel.

      Tank einen Sonnenstrahl für uns mit, hier is Schmuddel angesacht.

      Genieserischen Sonntag wünsch ich dir *liebdrück.

      Liken

  2. Irgendwie erspüre ich eine Verwandschaft unserer beider Blogs. Unser Fühlen ist das eines Kindes und wenn wir uns im Umgang mit dem Körper des anderen die Verspieltheit und die Neugierde eines Kindes erhalten können, dann leben, erleben wir wunderbare Leichtigkeit im Miteinander.

    Wenn Spielkind auf Spielkind trifft…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s