Der erste Schritt….

….ist ja bekanntlich der schwerste!

Seit Wochen (eigentlich schon seit Monaten :oops:) hatte ich vor endlich mit Sport anzufangen.

Der Wille war da – der Schweinehund allerdings auch *grummel.

So nach und nach hab ich mir in den letzten Wochen aber immer mehr Ausreden ‚verbaut‘.

Und letzten Donnerstag war es dann so weit, ich bin das erste Mal ins Studio:yes:, allerdings da noch mit meinem Süssen – alleine wäre es wohl nichts geworden.

Heute morgen nach unserem gemeinsamen Kaffeetscherltrinken bin ich dann alleine los.
Ohne mich großartig überwinden zu müssen88|
Kein Gedanke an nicht-gehen – das war ja sowas von einfach8|
Und dafür mach ich mir so lange einen Kopp:roll:

Das mach ich nu jeden Tach von Mo-Fr:yes:
Die erste Woche ist nur laufen, radfahren und Crosstrainer angesagt.
Muss ja erst mal wieder ein bisschen in Bewegung kommen.
Aber nächster Woche kommt dann 3x die Woche Geräte dazu.

Und wisst ihr was – ich freu mich sogar darauf!:>>

Schönen Wochenstart ihr Lieben

Werbeanzeigen

38 Gedanken zu „Der erste Schritt….

  1. Oh Gott, du machst Sport inner Muckibude? 8|
    Du machst mir Angst. :>>

    So´n Ding habe ich noch nie von innen gesehen.
    Aber wenn du dich drauf freust, wünsche ich dir mal viel Spass….

    Liken

  2. Hast du etwa auch so einen großen Schweinehund ??
    Ich brauch da immer jemanden, der mich mitzieht. Allein komm ich einfach nicht in die Gänge 😳

    Dabei machts eigentlich wirklich Spass. Man fühlt sich hinterher ganz anders, viel besser irgendwie :yes:

    Also dann wünsch ich dir viel Spaß und gutes Durchhaltevermögen 🙂

    Liken

  3. Ohhhh, wie schön!!! Bei Dir kann ich ja gar nicht meckern, im Gegenteil! Denn es gibt hier doch so’n Blog (Abattack), da kriegen die Mädels nur Stoff von mir für’s Nichtstun :))

    SUPER! Auch ich bin stolz auf Dich… und bitte DURCHHALTEN! Den Schweinehund einfach abmurcksen :>

    Liken

  4. hmmmm ich könnte dich jetzt ja als Vorbild nehmen 😉 aber ich hab noch genügend Argumente die dagegen sprechen :>>
    Ich wünsch dir viel Spass und viel Erfolg beim trainieren!

    Liken

  5. ICH WÜRD AUCH GERN GEHEN !!
    Aber die meisten können mit mir nix anfangen … die haben immer Angst dass sie was falsch machen könnten…
    hier gibt es so Fitnessstudios für Rücken etc… aber die haben Preise lol da kann ich mir auch nen Personaltrainer gönnen!!!
    Ich werd mal deinen Schweinehund in mein Bootcamp sperren … (welches sich in meinem Keller befindet) …
    🙂

    Liken

  6. Du steigst ja gleich voll ein, Respekt :yes:

    Aber trotzdem und gerade bei dem Pensum immer langsam, gerade bei den Geräten (Gewichte), der Körper muß sich ja erst dran gewöhnen 😉

    Und: viel erfolg, vor allem aber Spaß :wave:

    Liken

    • Nene, ich mach schon langsam.
      wenn ich es übertreibe sorgt mein Körper ja dafür das mir die Lust vergeht, das wollen wir ja nicht;)

      Bei den Gewichten werde ich anfangs ganz kleine brötchen backen:yes:

      Danke:>>

      Liken

  7. Schön, dass du dich überwunden hast…

    Wirst sehen, es geht dir besser. Nicht nur die Pfunde (wenn auch nur ganz langsam) purzeln, auch auf das Gemüt hat es Einfluss.

    Weiterhin viel Spaß und Erfolg!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s