Ich hab mir was eingefangen….

….als ich in München war. :>>

Hab doch tatsächlich MEINEN Tätowierer aufgetrieben :yes:
Jeder der Tattoos hat und der einmal DEN Tätowierer gefunden hat bei dem alles passt, der geht zu keinem anderen mehr.
So halt auch bei mir.
Ich komm nur mit eine paar Eckpunkten dazu im Kopf hin und geh mit einem geilen Tattoo – was will Frau mehr?!

Ok, inzwischen weiss ich auch, warum man zwischen mehreren Terminen einige Wochen vergehen lässt 🙄
Da es doch größer und aufwendiger war als gedacht, haben wir es nicht auf einmal hinbekommen und ich musste nach 6 Tagen noch mal hin (kann ja nicht damit warten bis ich das nächste Mal in München bin).
Hatte es gepflegt und gehätschelt die 6 Tage, keine Kruste und oberflächlich sah es ‚verheilt‘ aus.
Leckst du mich am Ar*** tat das weh als er weiter gestochen hat!
So knapp unter der Haut fühlte es sich an als ob er in rohes Fleisch sticht.

Aber ich finde es hat sich gelohnt! ;D
Klicken macht wie immer größer.

Tattoo1

Tattoo 2

Tattoo 3

Werbeanzeigen

33 Gedanken zu „Ich hab mir was eingefangen….

    • Japp, die Wolfsfrau steckt da indirekt mit drin.
      Und der Wolf ist mein indianisches Sternzeichen, mit dem ich mich mehr identifizieren kann als mit unseren Sternzeichen.
      Der Adler als spirituelles Totem wurde mir mitgegeben.
      Aber auch ohne das alles würde ich es genial finden;D
      Ich liebe Wolfe.

      Gefällt mir

  1. Oh, wie schön! Nun ist also die „Winterfrau“ zur „Wolfsfrau“ aufgestiegen… Aber Wölfe im Winter sind auch sehr cool. :yes:

    Mein erstes -und einziges- Tattoo ließ ich mir damals zusammen mit meiner geliebten Lynn stechen.
    Es sollte ein „Shamrock“ sein, das irische Symbol, und sollte uns beide verbinden. Dass der Stecher uns ein vierblättriges Kleeblatt geritzt hat, sahen wir leider erst, als es zu spät war. :no:

    Gefällt mir

  2. Da zuckt mir beim lesen schon vor Schmerzen meine Wade 😉

    Habe auch schon öfter mal überlegt, mir was stechen zu lassen. Aber mich halten die Schmerzen davon ab und dass sich mein Innenleben ständig verändert und ich dann vllt. das gestochene nicht mehr mag 😉

    Ging das dir noch nie so?

    Gefällt mir

    • Also erstmal tut es normalerweise nicht SO weh wie ich es oben beschrieben habe, das lag wirklich nur daran das nur 6 Tage dazwischen waren.
      Eigentlich merkt man die einzelnen Stiche ja gar nicht, das ist eher so als ob man feste mit einem Nagel über die Haut fährt (finde ich zumindest 😉 ), zumindest wennd u einen guten Tätowierer hast.

      Alle meine Tattoos haben für mich eine Bedeutung, versinnbildlichen Punkte in meinem Leben die mich ausmachen.
      Ich denke also nicht das ich jemals dazu komme sie nicht mehr zu mögen.;)

      Gefällt mir

  3. Irgendwie gehen mir deine Einträge immer durch die Lappen 😦 Ich muss wirklich mal besser aufpassen :.

    Das Tattoo sieht hammergeil aus!!Ich selber habe noch gar keins … aber der Gedanke schwebt mir schon lange im Kopf mir auch eins machen zu lassen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s