DAS ist mir echt noch NIE passiert!

Freitag hab ich schön zwei Kuchen und meine Hasenschnuten gebacken.
Abends lecker Thunfischsteak mit meinem Zaubersösschen und Herzoginkartöffelchen gespeist.
(Das Sösschen ist was für dich Jockerle, damit kannst du alle die deinen Kochkünsten mißtrauen sprachlos machen 😉 )
Den dritten Kuchen wollte ich dann heute morgen machen da der sehr schnell geht und den Schnuten die Gesichter malen.
Nachdem ich die Nacht nicht schlafen konnte, wäre ich beinahe um 3 wieder aufgestanden und hätte gebacken – hab ich aber nicht.
Hätte ich es bloss getan!!!!!!

Heute morgen schön Teig angerührt, kräftig Pfirsiche rein, da sich mein Süsser immer beschwert das die Früchte nach dem backen ‚verschwunden‘ sind wollte ich es eben besser machen. 🙄
Kuchen in den Ofen und nach 50min wie immer wieder rausgeholt.
Da ging es schon los – ich hab ewig den Springformrand nicht abbekommen.
Als er endlich abging klebte ringsrum Kuchen dran – also einfach nur Puderzucker drüber ging nicht mehr *grummel.
Also meine Käsefrau angerufen, ob der auch mit Guss sein kann, da kann man so Dellen ja prima verstecken.
Nach dem OK hab ich mich drangemacht, den Kuchen vom Boden zu lösen – da kam er mir schon so ‚instabil‘ vor und als ich das Messer wieder drunter vor holte – war es voller fast rohem Teig 88|
Also Teller oben drauf und den Kuchen umgedreht und was seh ich?????!!!!!!
Die ganze Mitte war noch ‚roh‘ – die hätte man vielleicht mit Strohhalm ‚essen‘ können aber sonst… 88| 88|
Warum wieso weshalb – keine Ahnung! 🙄
Also wieder Käsefrau angerufen und nachgefragt ob es auch ein Bananenkuchen sein darf (die hatte ich zufällig noch da).
Alles noch mal von vorne und um 9:30 den zweiten Kuchen in den Ofen. 🙄
Allerdings hatte ich eigentlich für 10 ein Kaffeedate – also gleich mal auf 10:30 verschoben. 🙄

Ich hab bestimmt schon zig hundert Kuchen gebacken – aber sowas ist mir echt NOCH NIE passiert!!!!
Typischer Vorführeffekt!
Du siehst also Jokerle – auch bei mir gibt es ‚Verluste‘! ;D

Ich hab dann später aus dem Pfirsichkuchen erst mal einen Kranz gemacht – einfach alles ‚rohe‘ rausgelöffelt. Das hab ich dann in einem kleinen Topf nochmal gebacken.
Morgen wird dann Pudding gekocht und mit den Kuchenstückchen zu einem Dessert geschichtet – den lecker ist er trotz allem.

Heute abend hab ich dann noch Züricher Geschnetzeltes mit selbstgemachtem Kartoffelstampf gemacht.
Und nun kommt der Satz den keiner meiner Freunde, die mich gut kennen, je von mir erwartet hätte:
Im Moment hab ich von meiner Küche echt die Schnauze voll!! 😉
Jahaaa wirklich!

Das Lamm wird auf Montag verschoben – das Geschnetzelte langt für morgen auch noch!
Basta!

Über den Kuchen komm ich allerdings immer noch nicht drüber weg! *kopfschüttel

Werbeanzeigen

24 Gedanken zu „DAS ist mir echt noch NIE passiert!

  1. *schmunzel*… tja, so Tage hat wohl jeder einmal – …ich habe heute Morgen verschlafen und somit musste mein Junior am Bauhaus etwas länger die Zeit vertrödeln – ein paar andere kleine Zwischenfälle gab es auch noch, aber das, was geschafft werden sollte, wurde auch soweit fertig 😉

    Gefällt mir

  2. Ups 😳 das ist dir hoffentlich jetzt nicht wegen mir passiert :. vllt hab ich dir böse Omenstrahlen durch meinen Eintrag geschickt :.:.:. ich bin doch eine Hexe 😦

    Aber das Rezept für die Sosse…kannste mir das mal schicken? :>>

    Gefällt mir

  3. Es war das mehr an Pfirsichen, zuviel Flüssigkeit, braucht dann viel länger…

    Hätte nie vermutet mal bei einem Kochundbackblog aboniert zu sein…

    Sollte vor lauter essen noch Zeit sein, geniesst einander.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s