Nun hat es mich nicht nur einmal erwischt!

Nach den Regeln muss ich mich ja nun bei den Nominierenden bedanken – fällt mir gerade etwas schwer  *grins. Ich hoffe ihr seht es mir nach. 😉                                                      laMit dem Blog-Award sollen Blogs bekannter gemacht werden, die weniger als 300 Followers haben, was ja nun bei den meisten Umzüglern hier der Fall ist. Da sich die wenigsten vor dem Ausfüllen wohl nach unbekannten Blogs umsehen werden, haben wir am Ende des Tages bestimmt alle einen. 😉

Dieses Spiel hat natürlich auch Regeln, die da wären:

Danke dem Blogger, der dich nominiert hat [check ]
Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat [check  ]
Füge eines der liebster-blog-award Buttons in deinen Post ein [check  ]
beantworte die dir gestellten Fragen [check  ]
erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst [check  ]
nominiere 5-11 Blogs, die weniger als 300 Follower haben [check  ]
informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast [check  ]

Dann mal zu den Fragen der Suchenden

die so liebenswürdig *grummel* war mich als erste zu beehren. 😉

1. Wieso bloggst du? Was bringt dir das bloggen?!

Irgendwann hat das bei Yahoo 360° angefangen, dort habe ich auch die Liebe meines Lebens kennengelernt, einfach liebgewonnene Angewohnheit. Das Schreiben über etwas bringt mir oft Klarheit in meine Gedanken. Und wo sonst sollte man erotische Geschichten veröffentlichen können und die Kontrolle darüber behalten wer sie zu lesen bekommt?!
2. Wenn eine Fee auf dich zu käme und dir spontan einen Wunsch
erfüllen würde, welcher wäre da?

Hier würde jetzt wohl jeder der mich kennt meine Gesundheit erwarten.;) Aber wenn schon Wunsch dann richtig! Ein kleiner Hof an der Ostsee, mit Menschen die genauso wie ich über Miteinander, Toleranz und Respekt denken, autark leben. Endlich Lebensmittel die das ‚Lebens-‚ noch verdienen und Fleisch (bei aller Tierliebe ich werde KEIN Vegetarier!) von Tieren die glücklich und artgerecht gelebt haben bevor es dem Ende zugeht.
3. Nenne 5 deiner “guten Eigenschaften” – wie siehst du dich?

Ich versuche immer meinen Gegenüber mit Respekt zu behandeln. Lasse jedem seine Meinung auch wenn ich anderer bin, was nicht heißt das man nicht darüber diskutieren kann um andere Blickwinkel zu bekommen. Das ich mich 100% auf etwas/jemanden einlassen kann – ohne wenn und aber. Andere empfinden es wahrscheinlich eher nicht als gute Eigenschaft, aber ich mag meine Direktheit und Ehrlichkeit, bei mir muss keiner Angst haben das ich ihm vorne ins Gesicht lächel und hinterrücks das Messer wetze (wenn ich jemanden nicht mag merkt derjenige es schnell). Ich lasse mich vor keinen Karren spannen, wenn ich etwas nicht beurteilen kann, nehme ich mir das Recht neutral zu sein und keine Partei zu ergreifen. (was  mich schon so manche angebliche Freundschaft gekostet hat)
4. Nenne 5 deiner “nicht so guten Eigenschaften” .- was stört dich an dir?

Das mich mein Innerer Schweinehund öfter besiegt als ich ihn! Das ich manchmal nicht schnell genug auf mein Bauchgefühl höre obwohl ich es besser wissen sollte *grummel. Das ich  nicht genug auf mich acht gebe und meist andere wichtiger nehme. Ich kann ne ganz schöne Zicke sein – mich aber auch dafür entschuldigen. Und ich war nicht anwesend als die Geduld verteillt wurde 🙄
5. Hast du zur Zeit irgendwelche Ziele oder Wünsche im Leben? Was möchtest
du noch erreichen?

Einen sehr speziellen, für den ich aber erst meine Gesundheit in den Griff kriegen muss und über den ich jetzt noch nicht reden will (einige sehr wenige wissen es eh)
6. Was ist dein schönstes Kindheitserlebnis/Kindheitserinnerungen?

Eigentlich, gerade wenn ich so sehe wie die Kinder heute aufwachsen, meine ganze Kindheit. Ich bin in einem bayrischen Dorf groß geworden, war ein richtiger Wildfang. Wir hatten unsere Freiheit und haben das weidlich ausgenutzt.
7. Beschreibe dein Zuhause… wie Lebst du?

Klein aber fein. 😉 Wenn die richtigen Herzen da wohnen kann man es sich überall gemütlich machen.
8. Worüber hast du dich in letzer Zeit geärgert? Was bringt dich auf die Palme?

Erster Teil – gehört nicht hier ins öffentliche. 😉 Zweiter Teil der Frage: Inkompetenz, Intoleranz, Rassismus, Ungerechtigkeit gegenüber Schwächeren, wenn Leute die für andere verantwortlich sind ihre Machtspielchen mit ihnen treiben,Tierquälerei, Kindsmisshandlung (wobei die Reihenfolge keine Wertigkeit hat!), Rücksichtslosigkeit, dieses ’nur bis zur eigenen Nasenspitze denken‘ was interessieren schon andere, und und und 😉
9. Was kann dich begeistern? Worin gehst du auf? (Hobby, Gegenstände, weiß der Geier was…. )

Ostseestrand morgens um 5 egal bei welchem Wetter, Natur allgemein, etwas  mit meinen Händen erschaffen, lesen und allem voran natürlich mein Süsser (ausser letzterem gönne ich mir alles zu wenig fällt mir gerade auf)
10. An welchen Blogeintrag denkst du noch mit einem lustigen – oder guten Gefühl zurück?
Bringe einen Link. (sowas wie einen Lieblingseintrag – sage wieso das so ist? )

Puh, wie soll ich mich da bitte schön entscheiden???????? Ausserdem sind die in frage kommenden alles Freundeseinträge als auch nicht hier zu verlinken. 😉
11. Wenn du irgendwas empfehlen könntest – was wäre das gerade?
(Egal ob Film, Buch, Serie, Artikel, Doku) – auch hier, WER MÖCHTE gerne
mit Link)

Ein Blog den ich hier entdeckt habe, also eigentlich hat er mich entdeckt und ich hab mich neugierig bei diesem unbekannten Follower umgesehen. Wer ironische humorvolle Texte mag sollte sich mal bei Seppo umsehen, ich hab schon sehr vergnügliche Stunden dort verbracht!

Puh, Halbzeit geschafft!

Und hier die Fragen der RuhrPottPerle

die ebenfalls der Meinung war ich sollte mich damit vergnügen. 😉

(wenn ich nicht immer noch so begeistert von meinem Wolf wäre, wäre ich der Versuchung erlegen dich *ein bisschen* zu verfluchen!) 😉

  1. Wie bist du auf den Namen deines blogs gekommen? Naja bei Yahoo war das damals mein Nick als ich das bloggen angefangen habe, das ist einfach hängen geblieben.
  2. Wieviel RL (RealLife) steckt in deinem Blog? Wo lifeofdevotion draufsteht ist auch 100% lifeofdevotion drin, also alles. Ok, bis auf meine Geschichten, aber was davon erlebt und ausgedacht ist – bleibt mein Geheimnis. 😉
  3. Bist du ein/e gute/r Autofahrer/in? Was macht deinen Fahrstil aus? Isch ‚abe gar kein Auto. Also sagen wir mal so ich kann aber darf nicht und wenn ich dürfte sollte ich meinen Tacho im Auge gehalten, auch wenn ich eigentlich immer vorausschauend fahre.
  4. Warst du schon mal im Ruhrgebiet – was war sehenswert und wenn nicht, was würde dich herziehen? Mich hat es aus Bayern der Liebe wegen in den Pott verschlagen und seitdem leiste ich hier Entwicklungsarbeit. 😉
  5. Kennst du “Postillion” und was hälst du davon? sacht mir gerade nix und ich bin auch ehrlichgesagt gerade zu faul um nachzuschlagen.
  6. Ich bin sehr kreativ – was war dein letztes KreativProjekt? Meine letzte ‚Arbeit‘ war ein Thorhammer-Anhänger für meinen Süssen.
  7. Was willst du in den nächsten 5 Jahren unbedingt machen? Und was hat dich davon abgehalten es bisher zu tun? Siehe Frage 5 beim ersten Fragenteil.
  8. Findest du man braucht eine beste Freundin / einen besten Freund? Was macht den Unterschied? Ja und wieso Unterschied? Jedes hat seine Vorteile.
  9. Dein empfehlenswertes Urlaubsziel für mich? Puh, dafür kann ich dich noch nicht gut genug einschätzen 😛
  10. Deine Buchempfehlung für mich? Gar keine ich hab nämlich zur Zeit (schon seit längerem) die Serienkiller-Phase und ich hab ja gelesen das ist nix für dich *grins. Aber mal abgesehen davon, eins meiner Lieblingsbücher ist ‚Die Wolfsfrau‘ von Clarissa Pinkola Estés. Nicht einfach aber ich finde das sollte jede Frau mal gelesen haben.
  11. Wie ist dein Gefühl zu diesem Blogprojekt hier ..und ist sie jetzt anders als vorher? Willst du wirklich wissen was ich mir bei den Nominierungen gedacht habe????!!!!! Ich glaube nicht! 😉 Aber es hat sich etwas gelegt *grins.

Wie ihr an den unterschiedlichen Stylings der Fragenblöcke ersehen könnt war ich ein Faultier und hab die mir nur aus dem jeweiligen Nominierer-Blog reinkopiert. 😉

Und nun meine Fragen an euch :

  1. Die Frage wie oder warum ihr euren Blognamen gewählt habt gefällt mir so gut das ich sie einfach übernehme.
  2. Und noch zwei muss ich ‚klauen‘ weil ich sie interessant finde. Einmal:  Nenne 5 deiner “guten Eigenschaften” – wie siehst du dich?
  3. Und zum zweiten logischerweise : Nenne 5 deiner “nicht so guten Eigenschaften” .- was stört dich an dir?
  4. Gibt es einen Menschen in deinem Leben der dich außergewöhnlich geprägt hat? Und wenn ja verrätst du uns wer und wie?
  5. Gehörst du zu den Menschen die keine Beulen im Gesicht haben, weil sie auch ohne auf’s Handy zu sehen laufen können? 😉
  6. Und um gleich beim Thema zu bleiben, was hältst du von der Unsitte ohne Handy-Geglotze anscheinend nicht mehr lebensfähig zu sein?
  7. Findest du, in so einen Blog gehört nur ‚Heile-Welt‘ oder bist du der Meinung das man sich hier auch mal auskotzen dürfen soll. Also wie eben in einem wirklichen Tagebuch, als welches Blogs ja ursprünglich mal gedacht waren.
  8. Weil ich hier gerade so unter der Hitze leide – welches ist eure Jahreszeit? Sommer- oder Wintermensch? Und wenn Sommermensch – kann man wirklich auf so eine Hitze stehen???????
  9. Wenn etwas nicht euren (Wert-)Vorstellungen entspricht, könnt ihr das dann einfach so stehen lassen? Leben und leben lassen? (ich meine jetzt nichts was unter diverse Gesetze fällt)
  10. Wenn du dein bisheriges Leben noch mal Leben könntest, würdest du was anders machen oder bist du eher der Meinung das alles erlebte dich zu dem gemacht hat was dich ausmacht?
  11. Wirst du  mich verfluchen weil ich dich nominiert habe?! 😉

Puh, die Fragen waren bis jetzt das schlimmste aber nun kommen ja noch die Nominierungen (bitte bitte redet danach noch mit mir!)

DieHexe (sorry mir wurde nicht mehr viel Auswahl gelassen 😉 )

JanJan (weil mich einfach die Antworten interessieren würden – ich hoffe du verzeihst  mir irgendwann 😉 )

ichbinsG (die einzige bei der ich mir fast sicher bin das sie es mir nicht übelnimmt)

Brathahn (ich mach es wieder gut – versprochen)

Da ist nun bestimmt der eine oder andere dabei, der damit auch mehrere Nominierungen hat, notfalls ignoriert meine einfach 😉

Ich weiss, es sind keine fünf, aber die anderen, die mir hier noch so zur Verfügung stehen haben alle schon geblogt mit dem Award und derjenige dessen Antworten mich noch interessieren würden, hat über 1700 Follower und fällt hier definitv raus. 😉

GESCHAFFT.

Schreibfehler dürfen behalten werden, hab jetzt keinen Nerv mehr Korrektur zu lesen.

Werbeanzeigen

11 Gedanken zu „Nun hat es mich nicht nur einmal erwischt!

  1. Toll, dass du dich der Herausforderung gleich doppelt gestellt hast. Vieles aus deinen Antworten wusste ich ja schon, aber lange nicht alles. Das war wirklich interessant zu lesen. Du bist echt eine tolle Frau. *WildesbestätigendesKopfnickenvonmirdazu.* Bitte bleib einfach so, wie du bist: Liebevoll, zickig, emotional, ehrlich, direkt und sperrig. So passt das hervorragend zusammen. Punkt.

    Gefällt mir

  2. Ich fand gerade die Fragen – die deine Art beschreiben und auch worüber du dich ärgerst sehr spannend, weil ich mich selbst darin na fast zu 95 % wiedererkannt habe. Was mir erklären würde, warum wir überhaupt kein Streitpotential haben. *lach*

    Ich freu mich, dass du die Fragen aufgenommen hast – ja und ich finde, bei Punkt 2 – der guten Fee, – wenn das wirklich ne anständige gute Fee ist – dann gibt die dir die Gesundheit noch gleich obendrauf. 🙂

    PS: aber mich interessieren Serienkiller-Bücher-Empfehlungen ungemein. XD

    Gefällt mir

    • Och mit mir kann man eh schlecht streiten, das ist mir meist zu doof und verschwendete Zeit. 😉
      Stimmt wenn es eine wirklich gute Fee ist tut sie das. Und wenn nicht wird vieles dann alleine durch das Leben dieses Traumes besser. 😀

      Ich bin ja Stammgast in meiner Bücherei, wenn ich das nächste Mal gehe schreib ich dir eine kleine Liste, hab die nicht mehr alle im Kopf. 🙄

      Gefällt mir

  3. Pingback: Auf ein Neues – aber nur halb. ;) | lifeofdevotion68

  4. Pingback: Ich muss unbedingt die Sache….. | lifeofdevotion68

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s