Zu Hüüülfe…..

…. DAS artet ja in Arbeit aus!

Ich bin ja nun eigentlich ein mit Handy-Online-sein-müssen-verweigerer und habe echt keine Ahnung von Apps und Konsorten. 🙄

Nun habe ich mir ja für meine Krankenhaus- und Reha-Aufhalte ein Tablet organisiert, damit ich Ebooks lesen kann und nicht kiloweise Bücher mitschleppen muss.

Eigentlich dachte ich, das dies eine gute Idee wäre.

Bis ich angefangen habe danach zu suchen, wie ich einen Reader auf das Tablet bekomme *grummel.

Ich hab doch GAR KEINEN NERV mich jetzt durch x Angebote durchzuwühlen!!!!!!!

Kennt sich einer von euch mit sowas aus?

Ich brauche einen Reader, der z.b. auch Bücher aus meiner Bücherei (Ebook-Ausleih) lesen kann. Bisher hab ich irgendwie nur Reader-Apps mit integriertem Shop gefunden. Kann ich da auch alles lesen?

Ich glaub ich pack mir doch die Bücher ein *grummel

Werbeanzeigen

30 Gedanken zu „Zu Hüüülfe…..

  1. Da kann ich dir leider nicht helfen, denn ich habe einen Tolino und mich demzufolge nie mit irgendwelchen E-Reader-Apps beschäftigt. Ich weiß aber, dass es eine kostenlose Amazon-E-Reader-Programm gibt. Da ich über Amazon aber nie kaufe, weiß ich nicht, ob die gut ist. Sorry.

    Gefällt mir

  2. Ich kenne mich mit dem Thema nicht aus, da ich einen kindle habe. Solltest du allerdings einen kindle-Reader verwenden hilft dir der Tip vielleicht: MIt dem Programm Calibre kannst du jedes e-book-Format in ein für den kindle lesbares Format überführen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s