Für die Silvesterwünsche….

…die euch so vorschweben wünsche ich euch viele die in Erfüllung gehen.

Für alle die noch etwas Energie für einen Extrawunsch übrig haben und meinen Mann kennen

Bitte schickt heute Nacht einen Gedanken für ihn ins Universum. Er liegt im Koma und keiner kann sagen wie lange und was danach sein wird.

Danke euch dafür!

Ein schönes Rüberrutschen für euch und Liebe und Gesundheit für das neue Jahr.

 

Werbeanzeigen

41 Gedanken zu „Für die Silvesterwünsche….

  1. Um Himmels willen … ich bin schickiert und sprachlos. Natürlich gehen meine besten Genesungswünsche und alles was ich an Energie habe postwendend an deinen Mann. Und dir, liebe Jacky, wünsche ich von Herzen ganz viel Kraft und guter Freunde, bei denen du dich in dieser schweren Zeit anlehnen kannst. Ich drück dich …

    Gefällt 1 Person

  2. Oh weh… Auch wenn ich ihn nicht persönlich kenne, sende ich euch Heilenergie und wünsche, er bald wieder gesund mit dir über die Felder läuft.
    Fühl dich aus der Ferne umarmt. Alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit für das neue Jahr 💝

    Liken

  3. Hallo meine Liebe, danke für die Gedanken und für’s drücken.
    Hoffnungsvoller ist es alleine schon dadurch das er seit gestern nachmittag zumindest endlich stabil ist und mir nicht mehr bei jedem Telefonklingeln das Herz stehen bleibt.
    Was nach dem Koma kommt – da gibt es viele Szenarien die eintreten können – darüber mache ich mir Gedanken wenn es soweit ist. Bis auf eine Möglichkeit (bei der ich mich weigere sie ansatzweise auch nur in Betracht zu ziehen!) kann man mit allem klarkommen und lernen damit zu leben.
    *zurückumärmel

    Gefällt 1 Person

    • Du bist wirklich eine verdammt starke Frau. Genau das braucht dein Mann von dir jetzt. Toll! Ich wünsche euch von Herzen alles Gute und schnellstmögliche Besserung des Zustands deines Mannes. Dafür drücke ich alles, was sich drücken lässt.

      Liken

    • Liebe Jacky – weißt Du – ein Tag nach dem anderen. Was nutzt es, sich jetzt Gedanken über „was ist dann, wenn“ zu machen, wenn erstmal „dann wenn“ kommen muß.

      Erstmal ist der 31.12. überlebt. Jetzt wird der 01.01. überlebt. Und der 02.01. ist vielleicht ein bißchen besser als der 01.01.. Und so geht es Schritt für Schritt. Und an jedem Tag setzt Du Dich nur damit auseinander, was JETZT GERADE ansteht. Nicht damit, was vielleicht oder vielleicht auch nicht irgendwann ist. Weil das vielleicht viel besser eintrifft. Oder das Problem gar nicht da sein wird.

      Ich kann von hier aus nichts praktisches für Dich tun – aber ich kann ein bißchen Bestärkung zu Dir schicken. Alles Liebe!

      Liken

      • Liebe Wendy, – es wäre alles einfacher wenn die lieben ‚Mitmenschen‘ nicht wären 🙄
        Obwohl, das stimmt so nicht, dafür müsste mich ja interessieren was die sogenannten Gutmenschen von mir denken. Ich verhalte mich nämlich nicht so wie die das haben wollen und habe es auch inzwischen aufgegeben zu erklären.

        Wie du schon sagst, ich lebe von einem Tag zum anderen. freue mich tierisch über einen kleinen Schluckreflex oder einen selbstständigen Atemzug.
        Keiner kann sagen was er mitkriegt oder ob überhaupt, also versuche ich ihm nur positive Energie und Kraft rüberzubringen. Da er unter normalen Umständen mitkriegen würde, wenn ich ihm was vormache, bin ich – für die beschissenen Umstände – tatsächlich gut drauf, einfach um zu verhindern das er sich innerlich vor Sorgen um mich zerfleischt. Das Risiko gehe ich nicht ein, die Kraft die er noch hat braucht er dafür um zu mir zurückzukommen – basta.
        Zusammenbrechen kann ich abends wenn ich zuhause bin, dann hab ich genug Zeit um mich wieder so zu pushen das ich am nächsten Tag wieder meine positive Ausstrahlung habe. Aber das bekommt halt keiner aus meinem Umfeld mit und daher werde ich des öfteren komisch angesehen.

        Aber es gibt nicht nur solche ‚Menschen‘! Ich bekomme auch viel Unterstützung von Leuten mit denen ich nie gerechnet hätte.
        Und ich bin vernünftig wie nie – ich achte sehr auf mich damit ich nicht auch noch zusammenklappe. Dabei hilft mir bestimmt auch deine Bestärkung *lächel.
        Danke dir dafür!

        Liebe Grüße zurück und ein umärmeln

        Liken

  4. Ich bin sprachlos. Hab mich total gefreut, als ich gesehen habe, dass du mal wieder was eingestellt hast. Damit habe ich einfach nicht gerechnet. Das tut mir sooooo unendlich leid. Und selbstverständlich sind meine Gedanken bei euch. Ich drück ganz fest die Daumen und alles, was ich habe, damit es ganz bald besser wird.
    Bewahre dir deine Stärke, er wird sie brauchen. Und du auch.
    Ich bin in Gedanken ganz fest bei euch und drück dich in Gedanken ganz doll.
    Grüße ihn bitte ganz lieb. Ich bin mir sicher, dass er merkt, wenn du bei ihm bist.

    Liken

  5. Liebe Jacky, ich habe heute erst davon erfahren und bin total schockiert. Ich habe schon so oft an euch gedacht. Auch auf dem Rückweg von der Nordsee, weil wir dieses Mal wieder an dem Abfahrtsschild mit eurem Wohnort drauf vorbeigefahren sind. Ich bin in Gedanken bei euch und drücke ganz fest alle Daumen und noch mehr. Grüß ihn von mir und sag ihm, dass ich so gerne noch seine Bratkartoffeln probieren möchte, an die ich nämlich oft denken muss, wenn ich selbst welche mache.
    Fühl dich herzlich gedrückt. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft und Unterstützung, woher sie auch immer kommen mag.

    Liken

  6. Jacky…ich bin gerade völlig geschockt und weiss gar nicht was ich schreiben soll 😢
    Ich hab vor Weihnachten noch an Euch gedacht und an die Tassen vom Blogwichteln.
    Auch wenn wir uns nicht persönlich kennen, geht mir das grad total nahe…
    Erst Du damals und jetzt sowas!
    Aber Ihr schafft das! Ihr seid so besonders zusammen dass Ihr auch das durchsteht und gestärkt wieder zusammen weitermacht.
    Da bin ich geradezu krankhaft optimistisch!
    Ich denk ganz fest an Euch und schicke alle positive Energie zu Euch, die ich habe…fühl Dich gedrückt und richte ihm die allerbesten Genesungswünsche von den drei bekloppten Blogschwestern aus ❤

    Gefällt 1 Person

    • Halllo meine Liebe,
      deine Tassen sind immer noch fleißig im Gebrauch und wir freuen uns immer noch darüber *lächel.
      Ich bin genauso krankhaft optimistisch! 😉
      Wir haben schon so viel Mist durchgestanden – wir schaffen auch das!
      Das erzähle ich ihm jeden Tag, genauso wie die ganzen lieben Grüße, die gedrückten Daumen, die positiven Energien.

      Lieb zurückdrück

      Gefällt 1 Person

  7. Das geht mir sehr nahe, liebe Jacky und tut mir sehr, sehr leid. Meine Gedanken und positive Energie sind bei Euch, ich denke ganz fest an Euch und drücke die Daumen für eine baldige Genesung. Halte die Ohren steif! ❤

    Liken

    • Hallo Lillith,
      er hat sich bestimmt gefreut auch von dir zu hören.
      Erzählt habe ich ihm ja schon vor Tagen davon, nur das antworten hier geht halt nicht immer so prompt.
      Danke für’s an ihn denken und drüclen.

      Meine Ohren sind so steif das ich bei Wind aufpassen muss. 😉

      Liken

  8. Mir ist ganz kalt geworden, ich zittere und kann mir nur ausmalen wie es dir geht wenn du zu Hause bist…
    Wie jedes Jahr Weihnachten habe ich auch dieses Jahr viel an euch gedacht. Erzähle ihm von meinem Weihnachtsbaum, nur immer kleiner werdende Holzlatten übereinander, gar kein grün, nix Fichte… er hätte ihm gestimmt gefallen… und dann summst du ihm nur drei Noten von Last Christmas… und dann gibst ihm einen Kuss, drÜckst ihn, so wie ich dich jetzt gerade drücke.
    Ich wünsche dir Kraft und Zuversicht schenkende Menschen um euch herum, wünsche dir aufgefangen zu werden.
    Wische jetzt Tränchen weg (jetzt grinst er), setze mich hin und sende unterstützende und heilende Kraft.
    Fühle dich geliebt

    Liken

Schreibe eine Antwort zu ichbinsg Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s