Wir stellen uns vor….

Wir stellen uns vor,
wie es sein würde,
bedingungslos angenommen zu sein,
nicht mehr gerichtet,
begutachtet,
beurteilt und verurteilt zu werden.

Wir stellen uns vor,
daß jemand uns ansieht
und uns so mag,
wie wir sind:
mit unseren Fehlern,
mit all dem an uns,
was noch unfertig ist.

Gibt es diese Liebe im Leben?

Ich für mich kann nur sagen

JA!

Und es ist ein Gefühl,
als ob die Sonne durch die Wolken bricht,
immer mehr Strahlenbündel durchkommen.

blog6

Bis du in ihrem Licht badest
und weisst,
das selbst die hohen Wellen des Lebens,
sich irgendwann auslaufen
und nur noch leise plätschern.

blog7

DANKE für dieses wunderbare Gefühl!
Ich liebe Dich!

(klicken macht wie immer größer)

Werbeanzeigen