Mit Verurteilungen sind sie ja schnell bei der Hand die Gutmenschen!

Manchmal kommt mir einfach nur noch die Galle hoch!

Auslöser dafür sind Kommentare zu zwei Blogs, in denen manche Menschen sehr schnell mit Verurteilungen bei der Hand sind.

Erst Mal wird die Blogautorin hier neben dem ‚Übeltäter‘ selbst auch noch angegriffen, weil sie nicht sofort losrennt und die Betroffene informiert.

Egal was man selbst für eine Einstellung zum Thema fremdgehen hat, gibt es einem noch lange nicht das Recht, andere zu verurteilen ohne die Hintergründe zu kennen.
Wie man hier lesen kann, gibt es manchmal nämlich durchaus Gründe dafür die man nachvollziehen kann.
Wenn er daraus die Kraft zieht, seine Frau weiterhin liebevoll pflegen zu können, warum nicht?
Immer noch besser, als sie in ein Heim abzuschieben und hängen zu lassen, wie es die meisten anderen wohl tun würden.
Vielleicht weiss sie es ja, auch unausgesprochen?
Wer will das denn beurteilen können?

Natürlich gibt es Menschen, die das auch ohne Fremdgehen schaffen.
Hut ab!
Aber ich habe auch Respekt vor ihm!

Neben dieser Moralapostelei hat mich auch der Kommentar über Prostitution aufgeregt.

JEDE Frau sollte sich mal klar machen, das sie abends nach 22 Uhr nicht mehr alleine auf die Strasse könnte, wenn es diese Damen nicht gäbe!

Es ist erwiesen, das z.B. in München die Vergewaltigungsrate gestiegen ist, als die Wohnmobile verboten wurden!

Klar gehen nicht nur tickende Zeitbomben zu diesen Damen, sondern auch zig Männer, die einfach mal ohne Verpflichtung Spass haben wollen.
Die Wünsche haben mit denen sie ihre Partnerin nicht behehlen wollen oder können.

Aber es gehen eben auch Männer dort hin, die sonst einer Frau oder einem Mädchen Gewalt antun würden!
Dafür haben diese Frauen mehr als nur Respekt verdient!
Eine Freundin, die sehr viel jünger aussah als sie war, hatte neben den normalen Gästen auch eine ganz bestimmte Klientel.
Sie machte sich da nichts vor sondern sagte nur „Besser sie kommen zu mir bevor sie sich draussen ein Mädchen schnappen!“.
Nur mit diesem Wissen kam sie mit diesen ’speziellen‘ Gästen klar!

Keine Frage, Zwangs-Prostitution ist eine üble Sache und auch die Gründe, die manche Frau dazu treiben, sind nicht gutzuheissen und besser wäre es, wenn sie gar nicht dazu getrieben würden.

Aber der Großteil der Damen macht diesen Job freiwillig und hat auch kein Problem damit. Heutzutage braucht man keinen Zuhälter mehr um diesen Beruf auszuüben.

Aber wie unsere verlogene Gesellschaft damit umgeht, da könnt ich nur noch kotzen!

Wenn sich die Damen früher krankenversichern wollten, durften sie nie angeben was sie beruflich machen, üblicherweise wurde dann Fotomodell von den Versicherungsvertretern (die immer Bescheid wussten!) eingetragen.
Sie haben hohe Beiträge gezahlt, immer in dem Wissen, wenn etwas passiert besteht die Möglichkeit, das sie auf den Kosten sitzen bleiben, da sich die Versicherung dann auf arglistige Täuschung rausreden konnte und das eingezahlte Geld legal einsackte!

Sie werden von der Gesellschaft verachtet, speziell von den Frauen, die ihnen eigentlich dankbar sein sollten!
Am schlimmsten sind die, die man in der Disco mit 5 Whiskeys-Cola abschleppen kann und die nach 2h wieder da sind und das Spiel geht von vorne los.
Solche Frauen zerreissen sich besonders gerne das Maul über die Damen!
Da muss ich mir echt an den Kopf langen!!!!

Eine Freundin von mir, die diesen Beruf ausübte, wurde erschossen, so ganz nebenbei von einem angesehenen Mitglied der Gesellschaft, von dem sie zuviel wusste.
Ihre Familie, die jeglichen Kontakt ihrerseits verweigerten aufgrund ihres Berufs, die sie nicht einmal beerdigen wollten, hatten keine Probleme damit, sich um den Porsche, den Schmuck und das Geld zu kloppen!
Ich könnte heute noch kotzen wenn ich dran denke!

Ich könnte noch einige Beispiele aufführen aber ich will mir den Tag nicht restlos versauen!

So manche sollte sich einfach den Spruch vor Augen halten:

Wenn man keine Ahnung hat – einfach mal die Fresse halten!

Übrigens hat mein Süsser seinen 40sten im Puff gefeiert und ich war dabei!

Und nun könnt ihr Gutmenschen und Moralapostel euch das Maul darüber zerreissen, woher ich das alles weiss!
Es gibt mehrere Erklärungen dafür, aber euch fällt bestimmt nur eine ein!

Armselig kann ich da nur sagen!

Werbeanzeigen