Vermisstenanzeige: Schmerzlich vermisst und gesucht…..

…. wird mein innerlicher Weihnachtself!

Eigentlich bin ich ja der totale Weihnachtself, da kommt normalerweise nicht mal das unweihnachtliche Wetter gegen an.

Das geht Ende November schon los – wen bekomme ich wohl zum bewichteln. Da wird in Blogs gestöbert um rauszufinden was demjenigen wohl Spass machen könnte.

Der Backofen glüht weil neue Kreationen und altbewährtes gezaubert werden will.

Die Suche nach MEINEM Baum treibt mich um und die Freude wenn ich ihn gefunden habe. Das zusehen, wenn mein Süsser in schmückt. Die Vorfreude auf die nächsten Wochen wenn er mich morgens anstrahlt und die Lichter mich verzaubern.

Sehen wie sich andere über meine kleinen Geschenke und Leckerchen freuen. Das warme wohlige Gefühl das glänzende Augen hervorzaubern.

Das alles ist dieses Jahr ein Satz mit großem X.

Meine Einstimmung – das Wichteln – fiel aus wegen Blogumzug und meiner Gesundheit.

Der Backofen ist kalt – die Bewegung des Teig rührens und knetens mag mein Brustbein noch nicht.

Vernunfthalber fällt dieses Jahr auch mein Baum aus – der steht normalerweise auf unserem Esstisch oder in der Ecke auf der alten (natürlich eingefahrenen) Singer-Nähmaschine. Da wir aber von 30. – 02. Besuch bekommen macht das dieses mal einfach keinen Sinn. Einen anderen Platz haben wir nun mal nicht.

Das Beschenken – da mir jegliche Weihnachtsstimmung abgeht – macht auch das liebevolle Verpacken keinen Spass und geht daher nicht von der Hand. Bis auf ein Geschenk liegt alles noch hier rum. (gut das ist jetzt nicht so schlimm, da ja keiner weiss das ich was für ihn habe und ich sowieso ein Ganz-Jahres-Schenker bin).

Über das unweihnachtliche Wetter breiten wir mal das Mäntelchen des Schweigens. 🙄

Alles nachvollziehbare Gründe warum Weihnachten dieses Jahr nicht so ist wie sonst.

Hilft mir aber auch nicht weiter – mir fehlt mein Weihnachtszauber *seufz.

Nichts destotrotz – ich wünsche Euch allen schöne entspannte Feiertage. Viele schöne Momente mit euren Lieben, die euer Herz zum Lächeln bringen. Momente des Seele baumeln lassens und des Genusses. Lasst es euch gut gehen ihr Lieben.

Ich genieße jetzt einfach die Vorfreude auf meine Freundinnen zu Silvester – und das ich überhaupt noch mit ihnen feiern kann *lächel* auch ohne Weihnachtszauber.

 

Werbeanzeigen

Morgen…..

…. in 239 Tagen ist Weihnachten und dank einer ‚kleinen‘ Wette darf ich diesmal hochoffiziell LAST CHRISTMAS hören;D

Als ich ihm das gerade so unter die Nase gerieben habe kam nur
„Du hast doch nen Schaden!“
ich
„Deswegen liebst du mich!“
er
„Jahhhaaa.“
ich
„Ich weiß, mal mehr – mal weniger, aber immer!“

Gleich und gleich gesellt sich halt gerne. ;D

Weihnachts-Stöckchen geklaut bei Heaven…..

… in der Hoffnung damit langsam mal in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Weihnachts-Stöckchen

1. Echter Baum oder Plastik? Und warum?
Plastik GEHT GAR NICHT!
Ein echter Baum muss sein, ich liebe den Geruch nach Harz und eben Baum.

2. Wann stellst Du Deinen Baum auf und wie lange darf er in Deiner Wohnung bleiben?
Aufgestellt wird er normal am 24. und wie lange er stehen bleibt? Kommt drauf an wer ‚gewinnt‘ ;D
Wenn es nur nach mir ginge dürfte er bis Ende Januar stehen bleiben, ich liebe es morgens aufzustehen, erst mal den Baum anzumachen und gemütlich in den Tag zu starten. Das hab ich von meiner Mama geerbt. Wenn es nach meinem Süssen geht, könnte er bald wieder ‚verschwinden‘. Meist einigen wir uns auf die goldene Mitte. 😉 (wobei ich bis zum Schluss nicht aufgebe und um weitere Tage ‚kämpfe‘) ;D

3. Fällt es Dir leicht, Geschenke für Deine Lieben auszusuchen?
Ja. Meistens ’sticht‘ mir schon im laufe des Jahres was ins Auge das laut den Namen desjenigen ruft für den es dann perfekt ist. 😉 Ich suche auch nicht gezielt sondern stöbere einfach mal so drauf los.

4. Bist Du ein „das ganze Jahr über Geschenke für Weihnachten Kaufer“ oder ein „och, ich kauf die in letzter Minute Kaufer“ oder ein „Leckmichdiesesjahrschenkichnixmensch“?
Siehe 3. 😉

5. Für welchen lieben Menschen ist es schwer, ein passendes Geschenk zu kaufen?
Eigentlich hab ich damit keine Probleme. Meine lieben Menschen ‚ticken‘ genauso wie ich, die freuen sich über Geschenke bei denen man merkt das sich der Schenker Gedanken gemacht hat.

6. In welchen Farben schmückst Du Deinen Baum?
Hauptsächlich in Rot und Silber bei den Kugeln, bisschen Creme und Rot durch Filzanhänger. Und immer auch den ‚alten‘ Baumschmuck meiner Oma, der zwar nicht immer so farbentechnisch dazu passt, aber dadurch das es nur mehr Einzelstücke sind fällt das nicht wirklich auf und der MUSS einfach sein.

7. Backst Du Deine Plätzchen selbst? Und wenn ja, welche? Und wenn Du Lust hast, schreib hier Dein Rezept auf. Danke!
Vanillekipferl, Vanillekipferl und Vanillekipferl. Ich mach die immer aus Roggenmehl und das sind die besten Kipferl ever. :yes: Dann gibt es noch Nougatstollen und Pralinen. Und was mir sonst noch so an Ideen in die Finger kommt – oder eben auch nicht.;) Und Rezept aufschreiben – nö wer will weiss wo er mich findet;)

8. Was gibts bei Dir Heilig Abend Gutes zu Essen? Und wer kocht es?
Da bin ich flexibel – wonach uns so der Sinn steht. Das kann von Würstchen mit Kartoffelsalat über Steaks oder Fondue bis hin zur Gans gehen – und die Küche gehört mir.;D

9. Wenn du könntest, wie du wolltest, und vielleicht kannst du ja auch, möchtest du gerne über Weihnachten verreisen, und wenn ja, wohin?
Wenn ich könnte wie ich wollte – würde ich Weihnachten in einer einsamen Hütte in einer schneesicheren Gegend verbringen. Schweden, Norwegen oder auch einfach nur eine Berghütte. Mit offenem Kamin, vielen Kerzen und vor allem natürlich meinem Süssen für die romantische Stimmung.

10. Was war dein allerdoofstes Weihnachtsgeschenk, das du dem Schenker am Liebsten um die Ohren gehauen hättest?
Jedes Geschenk bei dem man merkt, das der Schenker sich KEINERLEI Gedanken darüber gemacht hat, was mir gefallen könnte. Und noch doofer wenn es dann auch noch teuer war, so nach dem Motto ‚ich geb viel Geld für dich aus also hast du dich gefälligst zu freuen auch wenn es dir nicht gefällt‘. Darauf kann ich ja SOWAS VON GAR NICHT! Ok und wenn ich einen Schnellkochtopf bekommen würde, der würde auch fliegen:))

11. Mit wem feierst du Weihnachten?
Mit meinem Süssen. In Gedanken bin ich in Franken bei meinen Eltern, in Mühldorf bei meinem Sohn und Schwiegertöchterchen, in München bei meiner Freundin (die aber dann ab 30. hier ist:D )und in Belgien bei meiner allerliebsten kleenen Grüngetünchten (die das immer irgendwie bleiben wird auch wenn sie sich umgezogen hat 😉 )

12. Mit wem möchtest du am Allerliebsten Weihnachten feiern?
Wenn ich die räumlichen Möglichkeiten hätte mit allen von 11. unter einem Dach, wo ich sie nach Strich und Faden verwöhnen könnte.

13. Was war dein allerschönstes Weihnachtsgeschenk ever und von wem hast du es bekommen?
Ich freu mich über alles was mit Liebe geschenkt wurde! Am überraschtesten war ich aber über das erste Weihnachtsgeschenk meines Süssen, ich habe nur im vorbeilaufen Mitte des Jahres mal kurz erwähnt das ich etwas gerne mal sehen würde und hatte dann die Karten unterm Baum 😀

14. Erzähl uns Deine schönste Weihnachtskindheitserinnerung.
Das meine Eltern es immer geschafft haben diese Zeit ohne Stress über die Bühne zu bringen. Und das sie mir vermittelt haben was wirklich wichtig dabei ist. Dafür bin ich ihnen heute noch dankbar, gerade wenn ich so sehe was bei anderen so ‚abgeht‘. Wahrscheinlich bin ich auch deswegen so ein Weihnachtself;)

15. Was ist Dein liebster Weihnachtsduft?
Diese Mischung aus weihnachtlichen Gewürzen beim backen, der Geruch des Baumes.

16. Magst Du Schnee an Heiligabend?
Aber SOWAS VON! :yes:
Ohne hab ich echt zu tun in Weihnachtsstimmung zu kommen, also vorher, sobald der Baum steht und die Kerzen brennen kommt die notfalls auch ohne Schnee wenn es denn sein muss.

17. Dekorierst Du Deine Wohnung weihnachtlich? Und wenn ja, wie?
Weihnachten ist für mich ein Gefühl – keine Deko. Ich hab einen Lichterbogen für’s Fenster, ein Rentier das aus Stroh geflochten ist zum hinstellen und wenn der Baum etwas ausgeschnitten werden muss habe ich auch noch Tannenzweige und natürlich eine Weihnachtsdecke für den Tisch (die ich aber auch nur habe weil ich sie mal geschenkt bekam). Also alles sehr überschaubar 😉

18. Wenn Du ein Weihnachtshasser bist, könnte ja sein, und Du hättest die Möglichkeit Weihnachten abzuschaffen, erfinde bitte ein alternatives Fest und schreib Deine Idee hier auf.
Bin ich NICHT! Mehr gibbet dazu nicht zu sagen. 😉

19. Welches ist Dein liebstes Weihnachtslied?
Laaaaaast christmas…. *summ*…. I gave you my heart…..*träller*……
I like it!

20. Welches ist Dein „Bah, ich kanns nicht mehr hören“ Weihnachtslied?
Es gibt ein paar die ich nicht unbedingt hören muss, aber so richtig Bäh fällt mir gerade keins ein.

Es hat tatsächlich ein bisschen geholfen, ich fühl mich gerade etwas weihnachtlicher. ;):yes:

In diesem Sinne – klauen erwünscht;D

Bis die Tage :wave:

Unvollkommen und genau deswegen perfekt!

Am Freitag waren wir Baum holen.
Als wir uns so die verschiedenen zeigen lassen, fällt mein Blick auf einen ‚kleinen‘, eingepackten, der ganz versteckt und verschämt hinter der Verkaufshütte abgestellt war.
Immer wieder ging mein Blick dorthin zurück und schliesslich sagte ich zum Verkäufer, das ich diesen Baum sehen will.
Schon vor dem auspacken wurden mir die ganzen ‚Mängel‘ aufgezählt, was ihm alles fehlt und unausgesprochen, dem Ton nach zu schliessen ein ‚der taugt nur zum einheizen‘.
Ich habe nur eins gesehen als er dann so vor uns stand – er ist PERFEKT!
Er passt genau an den Platz der für ihn gedacht war, ohne an ihm rumschnibbeln zu müssen.
Mitleidig, wegen unserer ‚Geschmacksverirrung‘, haben wir ihn sogar noch billiger bekommen.:crazy:
Vielleicht sollte ich dem Verkäufer mal ein Bild von ihm zeigen, wie er jetzt aussieht;)

Nämlich SO!
BILD2990
(klick macht größer)

Ich finde wir haben einen wunderschönen Baum! :yes:

Und ich habe den perfekten Mann *lächel.
Immer wieder mal, wenn wir irgendwas von Robbie Williams sehen und hören, sag ich, das mir sein Swing-Ausflug so gut gefällt.
Und was durfte ich auspacken – weil wir uns ja nichts schenken – die CD ‚Swing when you’re winning‘ von Robbie Williams :>>
Immer wieder bringt mich mein Süsser zum dahinschmelzen, weil er eben keine ‚Winke mit einer Zaunpfahl-Fabrik‘ braucht wenn es um’s schenken geht *lächel.

Ich hoffe ihr hattet auch alle viel Freude beim auspacken und genießt weiterhin die Tage mit euren Lieben.

Must have!

Alle Jahre wieder….
weigert sich mein Süsser ab 01.12. das ’normale‘ Radio anzumachen. 😀

Versteh ich gar nicht :>

Nur wegen so einem kleinen unschuldigem asbachuraltem Liedchen.

Er hasst – ich liebe es.
Wer hat nun schlechte Karten?

Ok meistens geb ich es mir wenn er nicht da ist.
Aber ab und an muss ich ihn damit ärgern;D

für mich gehört es einfach dazu!